IN1608 xi IPCP SA - 2 x 50 W Stereo-Verstärker, AV-LAN, LinkLicense-Upgrade für Benutzeroberflächen (Extron 60-1238-85A)

Artikelnummer: 60-1238-85A

Herstellernummer: 60-1238-85A

  • Integriert HDMI-, analoge Video- und Audioquellen in Präsentationssysteme
  • DTP-Ausgang ist mit HDBaseT-fähigen Geräten kompatibel
  • Integrierte DTP-Eingänge sowie -Ausgang unterstützen die Übertragung von Video, Steuerung und analogem Audio bis zu 100 m über ein geschirmtes CATx-Kabel
  • RS-232-Einspeisung von den Ethernet-Steuerungsanschlüssen
  • Mit integriertem IPCP Pro 355M-Steuerungsprozessor erhältlich
  • DHCP-Server für AV-LAN
  • Kategorie: _unkategorisiert


    5.307,50 €

    exkl. 19% USt. ,(Standard)

    Muss bestellt werden. Ab Bestellung lieferbereit in 5 Tagen.

    Lieferzeit: 6 - 8 Werktage

    Stk


    IN1608 xi

    HDCP-konformer Präsentationsmedien-Umschalter/Skalierer mit acht Eingängen und DTP-Extender
    Hauptmerkmale
    • Integriert HDMI-, analoge Video- und Audioquellen in Präsentationssysteme
    • DTP-Ausgang ist mit HDBaseT-fähigen Geräten kompatibel
    • Integrierte DTP-Eingänge sowie -Ausgang unterstützen die Übertragung von Video, Steuerung und analogem Audio bis zu 100 m über ein geschirmtes CATx-Kabel
    • RS-232-Einspeisung von den Ethernet-Steuerungsanschlüssen
    • Mit integriertem IPCP Pro 355M-Steuerungsprozessor erhältlich
    • DHCP-Server für AV-LAN
    The Extron IN1608 xi
    ModellBeschreibung der VersionTeilenummer
    IN1608 xiStandard-Modell60-1238-81
    IN1608 xi SAStereo-Verstärker mit 2 x 50 W60-1238-82
    IN1608 xi MA 70Mono-Verstärker mit 100 W und 70 V60-1238-83
    IN1608 xi IPCP SA2 x 50 W Stereo-Verstärker, AV-LAN60-1238-85
    IN1608 xi IPCP SA2 x 50 W Stereo-Verstärker, AV-LAN, LinkLicense-Upgrade für Benutzeroberflächen60-1238-85A
    IN1608 xi IPCP MA 7070 V Mono-Verstärker mit 100 W, AV-LAN60-1238-86
    IN1608 xi IPCP MA 7070 V Mono-Verstärker mit 100 W, AV-LAN, LinkLicense-Upgrade für Benutzeroberflächen60-1238-86A

    Der IN1608 xi von Extron ist ein HDCP-konformer Präsentationsmedien-Umschalter/Skalierer mit vier HDMI-Eingängen, zwei analogen Universal-Videoeingängen sowie zwei Extron DTP®-Eingängen. Er hat zwei duale HDMI-Ausgänge, einen DTP-Ausgang, einen integrierten Klasse D-Audioverstärker und einen eingebauten IPCP Pro -Steuerungsprozessor zur Steuerung kompletter AV-Systeme. Die DTP-Eingänge und der DTP-Ausgang arbeiten mit DTP-Endpunkten zusammen, um Video-, Audio- und bidirektionale Steuerungssignale zu übertragen. Für jede Verbindung mit einem DTP-Sender/Empfänger ist jeweils nur ein einzelnes geschirmtes CATx-Kabel erforderlich. Der DTP-Ausgang ist für die Kompatibilität mit HDBaseT konfigurierbar. Der IN1608 xi unterstützt praktischerweise lokale und entfernt stehende Quellen sowie Displays mit schneller und zuverlässiger Quellenumschaltung und hat einen Hochleistungs-Skalierungsprozessor für HDMI- und analoge Quellen. Er bietet außerdem zahlreiche Funktionen zur Audioumschaltung und -verarbeitung.

    Integrierter digitaler Twisted Pair-Extender

    Die zwei DTP-Twisted Pair-Eingänge können Signale von entfernt stehenden DTP-Sendern empfangen, die beispielsweise in einem Konferenztisch, einem Pult oder einer Wand zum Anschluss eines Gast-Laptops montiert sind. Der DTP-Twisted Pair-Ausgang kann zur Signalübertragung von einem in einem Rack installierten IN1608 xi an einen hinter einem Flachbildschirm an der Wand montierten DTP-Empfänger, an einen an der Decke montierten Projektor oder an jeden anderen entfernten Standort verwendet werden. Die DTP-Sender und -Empfänger sind als kompakte, flache Gehäuse, als Wandanschlussfelder im Decorator-Format und Bodentank-Version verfügbar, um den Installationsanforderungen einer bestimmten Anwendung zu entsprechen.

    Die DTP-Twisted Pair-Eingänge und -Ausgang bieten zusätzliche praktische und integrationsfreundliche Funktionen zur vereinfachten Installation. Bidirektionale RS-232- und IR-Signale können von einem Steuerungssystem eingespeist und über ein einzelnes geschirmtes CATx-Kabel zusammen mit Bild und Ton übertragen werden. Dies ermöglicht die Steuerung eines Displays. Darüber hinaus kann der IN1608 xi ausgewählte DTP-Sender und -Empfänger über dasselbe geschirmte CATx-Kabel wie für Bild und Ton mit Strom versorgen und vereinfacht dadurch das Systemdesign und die Installation.

    Der IN1608 xi unterstützt in Kombination mit einem DTP 330-Sender oder -Empfänger eine maximale Übertragungsentfernung von 100 m. Kürzere Distanzen sind unter Verwendung wirtschaftlicher DTP 230-Endpunkte möglich, um Video-, Steuerungs- und Audiosignale bis zu 70 m zu übertragen.

    Entwickelt für die Integration von digitalem Video

    Zur Vereinfachung der Integration von HDMI-Quellen und -Displays sowie zur Sicherstellung einer optimalen Systemleistung und -zuverlässigkeit nutzt der IN1608 xi drei Extron-exklusive Technologien: EDID Minder®, Key Minder® und SpeedSwitch®. EDID Minder verwaltet die EDID-Kommunikation zwischen den Anzeigegeräten sowie Eingangsquellen und gewährleistet so zuverlässig die Wiedergabe der richtigen Videoformate. Für HDMI-Signale mit geschütztem Inhalt authentifiziert und erhält Key Minder kontinuierlich die HDCP-Verschlüsselung zwischen Ein- und Ausgangsgeräten aufrecht, um ein schnelles und zuverlässiges Umschalten zu gewährleisten. Mithilfe der SpeedSwitch-Technologie bietet der IN1608 xi eine außergewöhnlich schnelle, praktisch sofortige Umschaltung HDCP-verschlüsselter Inhalte.

    Leistungsstarke Videoverarbeitung

    Der IN1608 xi besitzt einen professionellen Skalierungsprozessor, der HDMI-, RGB-, Komponenten- und SD-Videosignale in eine gängige, hochauflösende Ausgangsrate skalieren kann. Er bietet eine 30 Bit-Farbverarbeitung für eine optimale Bildqualität und bewegungsadaptives De-Interlacing für Eingangssignale bis zu 1080i. Die zwei analogen Universal-Videoeingänge sind für RGB-Computervideo-, HDTV-, Komponenten-Video, S-Video- oder FBAS-Videosignale konfigurierbar. Darüber hinaus können Farbraum und Chroma-Unterabtastung des HDMI-Ausgangs automatisch eingestellt werden, um die Kompatibilität mit einem angeschlossenen DVI- oder HDMI-Display sicherzustellen. Die automatische 3:2- und 2:2-Pulldown-Erkennung optimiert die Bildqualität filmbasierter Signale. Der IN1608 xi verarbeitet und überträgt Signale bis zu 1920x1200, einschließlich 1080p/60 und 2K.

    Die IN1608 xi hat drei simultane Ausgänge - Zwei HDMI- und ein DTP-Ausgang, so dass drei Displays gleichzeitig genutzt werden können. Es sind wählbare FILL- und FOLLOW-Modi verfügbar, um das korrekte Bildseitenverhältnis am Ausgang zu gewährleisten. Der FILL-Modus erzeugt ein voll ausgefülltes Bild, während der FOLLOW-Modus das ursprüngliche Bildseitenverhältnis des Eingangssignals beibehält.

    Funktionen zur Audiointegration und verfügbarer Audioverstärker

    Neben der Videoumschaltung und -verarbeitung kann der IN1608 xi als zentrale Komponente zur Integration eines Audiosystems fungieren. Er bietet Audioumschaltung mit acht Eingängen, zwei Mikrofon/Linepegel-Eingänge mit Phantomspeisung, Embedding und De-Embedding von HDMI-Audio sowie mehrere Funktionen zur Audioverarbeitung, wie z. B. Mischung, Ducking und Toneinstellungen. Die Funktionen und Optionen zur Audiokonfiguration sind einfach über die internen Webseiten und eine intuitive grafische Benutzeroberfläche zugänglich, mit der auf alle verfügbaren Einstellungen zugegriffen werden kann.

    Die IN1608 xi-Modelle sind wahlweise mit einem integrierten Verstärker erhältlich. Die IN1608 xi SA-Modelle liefern Stereo-Verstärkung mit 50 W eff. je Kanal an 4 O oder 25 W eff. je Kanal an 8 O. Die IN1608 xi MA-Modelle bieten dahingegen 70 V-Mono-Verstärkung mit 100 W eff. Ausgangsleistung. Alle Modelle verfügen über ein Extron-exklusives Klasse D-Verstärkerdesign mit patentierter CDRS? (Class D Ripple Suppression)-Technologie, die eine verbesserte Signaltreue im Vergleich mit gewöhnlichen Klasse D-Verstärkern bietet.

    Integrierter leistungsstarker Steuerungsprozessor

    IN1608 xi IPCP-Modelle besitzen einen eingebauten Extron IP Link® Pro-Steuerungsprozessor mit einem sicheren dedizierten AV-LAN-Switch mit drei Anschlüssen und einen standardmäßigen Ethernetanschluss. Die Netzwerk-Switch-Anschlüsse des AV-LAN sind für die Steuerung lokaler AV-Geräte in einem separaten Netzwerk bestimmt und schützen diese vor Störungen von außen. Der IN1608 xi IPCP bietet eine Verarbeitung in Hochgeschwindigkeit sowie umfangreiche Anschlussmöglichkeiten für alle Quellen und Displays, Beleuchtung, Jalousien, Projektionsbildschirme und Präsenzerkennung zur benutzerdefinierten Steuerung eines vollständigen AV-Systems. Sie können aus einer umfassenden Palette von Extrons TouchLink® Pro-Touchpanelmodellen wählen, die mit verschiedenen Bildschirmgrößen zur Tisch- und Wandmontage sowie als Extron Cable Cubby®-Ausführung erhältlich sind. Verbinden Sie einfach ein TouchLink Pro-Touchpanel mit dem eingebauten LAN-Anschluss, um ein komplettes AV-Steuerungssystem zu erstellen.

    Die eBUS®-Tastenbedienfelder von Extron können auch mit dem eingebauten IPCP Pro-Steuerungsprozessor genutzt werden. Die integrationsfreundliche eBUS-Technologie basiert auf einer einzigartigen digitalen Bus-Struktur, die eine einfache Erweiterung von Steuerungssystemen, vielfältige Designoptionen und zukünftige Upgrades ermöglicht. Wie unsere TouchLink Pro-Touchpanels wurden die eBUS-Tastenbedienfelder für die Nutzung mit jedem Steuerungsprozessor der IPCP Pro-Serie von Extron entwickelt. So kann ein einzelnes Tastenbedienfeld als einzelne Steuerungsschnittstelle in einem kleineren System oder kombiniert mit mehreren Tastenbedienfeldern und Touchpanels für komplexere Steuerungssysteme verwendet werden.

    Wie bei allen Steuerungssystemen von Extron ist der IN1608 xi IPCP sehr intuitiv und einfach mit der Global Configurator®Software zu konfigurieren. Die neueste Version von Global Configurator umfasst vielseitige und fortschrittliche Funktionen, wie z. B. Abfragelogik, lokale Variablen und Makros. Mit dem IN1608 xi IPCP können zahlreiche Anwendungen zur Systemsteuerung integriert werden. Derartige Anwendungen reichen von der Stromversorgung des Systems und Quellenumschaltung bis zu anspruchsvolleren Betriebsabläufen, wie beispielsweise die Verwaltung von Videokonferenzen.

    Global Configurator Professional fügt beispiellose Skalierbarkeit durch Controller-Gruppen hinzu. Hierbei handelt es sich um eine einzigartige Funktion, mithilfe der ein IN1608 xi IPCP mit zusätzlichen IP Link Pro-Prozessoren für die Erstellung eines großen Steuerungssystems kombiniert werden kann. Dies ist ideal zur Steuerung mehrerer Systeme, Räume oder sogar entfernter Standorte auf der ganzen Welt. IN1608 xi IPCP-Systeme in einer Anlage, einem Gebäude, auf einem Campus oder in Büroräumen weltweit können mithilfe von Extrons serverbasierter GlobalViewer® Enterprise-Software überwacht und verwaltet werden. GlobalViewer Enterprise ermöglicht eine vielseitige unternehmensweite Zeitplanung, Überwachung und Help Desk-Nutzung von einem zentralen Standort aus.

    Extrons LinkLicense® ist eine einfache, kosteneffektive Lösung, um Extron-Produkte mit noch mehr Möglichkeiten auszustatten. Mit dem Erwerb eines LinkLicense-Upgrades für Benutzeroberflächen für den IN1608 xi IPCP kann ein Mobilgerät oder Computer als primäre Steuerungsschnittstelle für das AV-System genutzt werden. Hierdurch werden die Optionen zur AV-Steuerung und BYOD (Bring Your Own Device)-Nutzung erheblich erweitert. LinkLicense wird pro System zugeordnet und nicht pro Nutzer. Dadurch gibt es keine versteckten Kosten.

    Mehrere Optionen für lokale und Fernbedienung

    Mit der Steuerung über das Frontbedienfeld und den intuitiven On-Screen-Menüs bietet der IN1608 xi einen schnellen Zugriff auf seine Funktionen. Die Konfiguration und Steuerung können über USB, RS-232 und Ethernet aus der Ferne erfolgen. Der IN1608 xi kann über Extrons Produkt-Konfigurationssoftware PCS mit einer anwenderfreundlichen und sehr einfach zu navigierenden grafischen Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Diese Software-Anwendung ermöglicht eine schnellere Einrichtung und Inbetriebnahme, Betrieb und Überwachung in Echtzeit sowie die Konfiguration mehrerer IN1608 xi-Geräte in einer Sitzung.

    Kontaktdaten
    Frage zum Produkt